Häufig gestellte Fragen (FAQ)

ÜBER WESTERBERGER FULLBLOOD
 
Wer sind wir?
Westerberger Fullblood ist einer der größten Fullblood Wagyu Zuchtbetriebe in Deutschland. Wir züchten ausschließlich 100% Fullblood Wagyu Rinder mit bestem Pedigree und keine Kreuzungstiere. Unsere Tiere leben im natürlichem Herdenverband mit einer ganzjährigen extensiven Weidehaltung. Wir halten mit unseren drei Betrieben und unserem eigenen EU-zertifitierten Schlachthaus die gesamte Verwertungskette von der original japanischen Genetik bis zum fertigen Produkt in unseren Händen. Fleischliebhaber aus Deutschland haben durch unseren Online-Shop die Möglichkeit, unser einzigartiges und vielfältiges Angebot zu bestellen. Regional, ökologisch, transparent.
 
Wie kann ich Westerberger Fullblood kontaktieren?
Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@westerberger-fullblood.de. Ihr Anliegen wird so rasch wie möglich von einem unserer Kundenbetreuer bearbeitet! 
 
Haben Sie ein dringendes Anliegen an westerberger-fullblood.de, gerne können Sie sich auch telefonisch an uns wenden. Telefon: +49 ‭(0)172 8466775
 
Sie erreichen uns Montag – Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr
 
Postadresse:
Westerberger-Fullblood Vertriebs GmbH, Am Birkicht 20, 81827 München
 
 

 
BESTELLUNG
 
Wo kann ich bestellen?
Bestellungen sind rund um die Uhr in unserem Online-Shop möglich.
 
Ist eine Registrierung notwendig?
Eine Registrierung ist grundsätzlich sinnvoll, um für kommende Bestellungen zu vermeiden, dass die notwendigen Daten erneut aufwendig eingeben werden müssen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig unseren Newsletter, in dem wir Sie über besondere Aktionen und spezielle Angebote informieren. Selbstverständlich ist aber auch eine Bestellung über unseren Gastzugang möglich.
 
Lieferung?
Alle Bestellungen, die bei uns bis 8 Uhr (Montag bis Donnerstag) eingehen, stellen wir innerhalb von 24 bis 48 Stunden von Dienstag bis Freitag zu. Der Versand erfolgt per DHL Express als Overnight Sendung. Bestellungen, die zwischen Donnerstag und Sonntag bei uns eingehen, werden frühestens Dienstag zugestellt.
 
Kann der Liefertermin frei gewählt werden?
Im Bestellprozess werden Ihnen bei der Versandauswahl die nächstmöglichen Liefertermine vorgeschlagen. Bitte beachten Sie, dass der Wunschtermin nicht immer gehalten werden kann und die Lieferung 24 Stunden später erfolgen kann. Die Qualität des Fleisches wird dadurch nicht eingeschränkt. Haben Sie einen späteren Wunschtermin, so teilen Sie uns dies im Kommentarfeld mit.
 
Bestellungen vor Feiertagen
An Feiertagen kann leider keine Lieferung erfolgen. Bestellungen, die an Feiertagen aufgegeben werden, können erst am folgenden Werktag bearbeitet werden. Die Lieferung erfolgt dementsprechend frühestens am übernächsten Werktag.  
 
Bestätigung der Bestellung
Nach dem Abschluss der Bestellung wird eine Bestellbestätigung per E-Mail versandt. Sollte die Bestellbestätigung nicht korrekt sein oder ist eine Korrektur notwendig (z.B. durch eine Falscheingabe), ist eine umgehende Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice notwendig.
 
 

 
VERSAND
 
Wie versenden wir Ihre Produkte?
All unsere Sendungen werden von DHL Express immer Montag bis Donnerstag gegen 15 Uhr abgeholt und im Übernachtservice zum Versand gebracht. Wir verpacken unsere Ware in ökologischen Verpackungen aus Stroh oder Altpapier, gefüllt mit Kühl-Akkus auf Wasser-Gel-Basis. Die Anzahl der Elemente richtet sich nach der Außentemperatur und der Menge des Inhaltes. So können wir gewährleisten, dass die Kühlkette während der gesamten Lieferzeit nicht unterbrochen wird. Sie erhalten Ihre Ware innerhalb von 24 Stunden (Liefertage Dienstag bis Freitag). 
 
Muss die Lieferung persönlich angenommen werden?
Es ist ein großer Vorteil, wenn Sie die Ware persönlich entgegennehmen, damit Sie gleich die die Lieferung prüfen können.
Da wir mit gefrorenen Lebensmitteln arbeiten, wird jede Sendung vor der Zustellung von DHL Express per Email avisiert und die Zustellmodalitäten mit Ihnen genau abgestimmt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass DHL Express unsere Pakete nicht einfach vor die Türe stellen kann. Wenn Sie wünschen, können sie natürlich auch gerne das Paket bei Ihrem Nachbarn oder bei Ihnen im Büro abgeben lassen. 
 
An welchen Tagen liefert westerberger-fullblood.de?
westerberger-fullblood.de liefert immer von Dienstag bis Freitag. Bitte bedenken Sie auch, dass wir über das Wochenende keine Ware verschicken können. Bestellungen, die wir freitags, samstags und sonntags erhalten, werden erst montags in unserem Haus gepackt und an DHL Express übergeben. Für Feiertage gelten besondere „Bestellvorläufe“.
 
Wie setzen sich die Versandkosten zusammen?
Für den sicheren Versand von frischem und gefrorenem Fleisch betreiben wir einen hohen Aufwand: Eine ökologische Verpackung, zahlreiche Kühlpads und eine hochwertige Vakuumverpackung sorgen für die Frische Ihres Wagyu Fleisches. Jedes Paket wird von Hand gepackt und überprüft. 
 
 

 
ABHOLUNG IHRER BESTELLUNG
 
Wir bieten unseren Kunden auch die Möglichkeit, Ihre Bestellungen direkt in unserem Schlachthaus abzuholen.
Abholzeiten sind immer donnerstags zwischen 13-16 Uhr in Pörsdorf 0 - 85617 Aßling.
Bitte nutzen Sie hierfür den Link zur Anfahrt: Google Maps

Wenn Sie eine Abholung wünschen, geben Sie bitte bei Ihrer Bestellung im Kommentarfeld an, an welchem Donnerstag (Datumsangabe) Sie Ihre Bestellung abholen möchten. Bitte hinterlegen Sie bei der Bestellung auch Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können.
 
 

 
ÜBER UNSER FLEISCH
 
Welche Qualitätssicherung betreibt Westerberger Fullblood?
Wir haben ein hauseigenes Qualitätssicherungssystem für unser Wagyu Fleisch entwickelt und schlachten in unserem eigenen EU-zertifizierten Schlachthaus, das wir ausschließlich für unsere Wagyu Rinder gebaut haben. Verantwortlich in unserem Haus für die Qualitätssicherung ist Herr Franz Kirchner.
 
Wie lange ist das gelieferte Fleisch nach dem Öffnen haltbar?
Wenn unser Wagyu Fleisch unser Haus verlässt, ist es vakuumverpackt und tiefgekühlt. Tiefgekühlt hat es eine Resthaltbarkeit von mindestens 6 Monaten. Zum Auftauen legen Sie das Fleisch bitte 24 Stunden in den Kühlschrank. Nach dem Auftauen und Öffnen der Packung sollten Sie das Fleisch innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.
Ein genaues Mindeshaltbarkeitsdatum ist auf jeder Packung aufgedruckt.
 
 
 

 
FRAGEN BEI FEHLERHAFTER LIEFERUNG
 
Ich habe falsche Ware erhalten?
In der Regel wird jede Bestellung mehrfach von unseren Mitarbeitern kontrolliert. Allerdings können auch bei uns einmal Fehler auftreten. Falls Sie bei Ihrer Bestellung falsche Produkte erhalten haben, legen Sie die Ware bitte kühl und informieren Sie uns umgehend (innerhalb von 24h) unter der Email service@westerberger-fullblood.de .
 
Bei meiner Bestellung fehlen Artikel?
Auch hier gilt, dass jede Bestellung mehrfach geprüft wurde und in der Regel keine Artikel fehlen sollten. Sollten Sie den Karton jedoch unversehrt erhalten haben und doch einer oder mehrere Artikel fehlen, so informieren Sie uns bitte umgehend unter der Email service@westerberger-fullblood.de .
 
Die Vakuumverpackung eines Artikels ist bei der Anlieferung beschädigt?
Solange das Fleisch gut gekühlt ist (unter 0°C Fleischtemperatur), ist dies gesundheitlich unbedenklich. Allerdings verkürzt sich durch den Schaden die Haltbarkeit. Sollten Sie jedoch Zweifel haben, schreiben Sie uns bitte umgehend unter der Email service@westerberger-fullblood.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter!
 
Unter folgenden Umständen soll das Fleisch auf keinen Fall verzehrt werden:
1. Die Verpackung des Fleisches ist beschädigt und einer der Kühl-Akkus weist eine undichte Stelle auf und das Fleisch ist warm geworden (über 0°C warm geworden).
2. Der Umkarton weist eine enorme Beschädigung auf, so dass das Fleisch einige Zeit ohne korrekte Kühlung gelagert wurde.
 
Das Paket kommt zu spät an. Kann ich das Fleisch trotzdem noch essen?
Unsere Lagertests haben ergeben, dass die von uns versendeten Pakete die Kühlung bis zu 48 Stunden gewährleisten können. Da wir in der Regel von einer Lieferung innerhalb von 24 Stunden ausgehen, haben Sie also genug Sicherheit, um auch ein verspätetes Paket anzunehmen. Grundsätzlich gilt: Ist die Ware bei Anlieferung ausreichend kühl, ist der Verzehr des Fleisches unbedenklich. Wir empfehlen jedoch immer nach Erhalt der Ware, diese sofort im Kühlschrank zu lagern.